Hochtour Nadelhorn 4327 m

Hochtour Nadelhorn 4327 m

Das Nadelhorn bietet eine wunderschöne und abwechslungsreiche Hochtour. Es ist der höchste Gipfel des Nadelgrates. Den Namen erhielt es wohl von einem ovalen Loch, dem sogenannten “Nadelloch”, welches sich etwa 10 Meter nordwestlich des höchsten Punktes befindet. Der Aufstieg über die Normalroute gehört bei guten Verhältnissen zu den einfacheren Gipfeln der Mischabelgruppe.

Treffpunkt 08.55 Uhr, Bern Bahnhof beim “Würfel”,
Zugsabfahrt 09.06 Uhr, Richtung Brig
Anreise mit dem ÖV, InterCity 808, Gleis 6
Unterkunft Mischabelhütte AAC 3336 m
Verpflegung aus dem Rucksack, HP in der Hütte
Route Sonntag: werden wir gemütlich den Hüttenzustieg von Hannig in Angriff
nehmen, verbunden mit kleinen Ausbildungssequenzen
Montag: von der Mischabelhütte über den Nordost-Grat zum Gipfel
Höhendifferenz Samstag Aufstieg ca. 997 m, Sonntag Aufstieg 991 m, Abstieg 1988 m
Zeitbedarf Samstag Aufstieg ca. 4 Std., Sonntag Aufstieg 5 Std., Abstieg ca. 8 Std.
Schwierigkeitsgrad ZS (ziemlich schwierig)
Ausrüstung kompl. Hochtourenausrüstung
Kosten Billette mit Halbtax-Abo ca. Fr. 60.-, HP in der Hütte Fr. 41.- plus Tourenbeitrag
Anmeldung bis spätestens am Sonntag, 14. Juni
Bemerkungen Teilnehmerzahl auf 5 beschränkt

Date

Jun 28 2020 - Jun 29 2020

Time

All Day
Category
Leiser Stephan

Organizer

Leiser Stephan
Phone
+41795686716
Email
stephan69.leiser@outlook.com

Schreiben Sie einen Kommentar