Hochtour Vrenelisgärtli 2904 m

Hochtour Vrenelisgärtli 2904 m

Einfache Gletschertour mit ein bisschen Nervenkitzel am Schwandergrat und bei der Traverse auf dem Verbindungsgrat zwischen Schwandergrat und Gipfelaufbau. Der Ab- und Aufstieg vom Schwandergrat zum Verbindungsgrat ist neuerdings mit zwei Ketten gesichert, Auf- und Abstieg getrennt. Der Glärnischfirn ist – abgesehen von ein paar Spalten – harmlos und wenig steil. Mit allen Einschränkungen bei schlechten Verhältnissen.

Treffpunkt 07.10 Uhr, Bern Bahnhof beim “Würfel”
Anreise mit dem ÖV, Bern ab 07.31 Uhr, InterCity 707, Gleis 7
Unterkunft Glärnischhütte SAC 1989 m
Verpflegung aus dem Rucksack, HP in der Hütte
Route Sonntag: werden wir gemütlich den Hüttenzustieg in Angriff nehmen, verbunden mit kleinen Ausbildungssequenzen
Montag: von der Glärnischhütte von Südwesten über den Glärnischfirn und Schwander Grat zum Gipfel
Höhendifferenz Sonntag Aufstieg 1140 m, Montag Aufstieg 910 m, Abstieg 2050 m
Zeitbedarf Sonntag Aufstieg ca. 4 Std., Montag Aufstieg 5 Std., Abstieg ca. 8 Std.
Schwierigkeitsgrad WS (wenig schwierig)
Ausrüstung kompl. Hochtourenausrüstung
Kosten Billette mit Halbtax-Abo, HP in der Hütte ca. Fr. 120.- plus Tourenbeitrag
Anmeldung bis spätestens am Sonntag, 18. Juli
Leitung Stephan Leiser, 079 568 67 16, stephan69.leiser@outlook.com

Datum

Aug 01 - 02 2021
Läuft aktuell…

Uhrzeit

Ganztägig
Kategorie
Leiser Stephan

Veranstalter

Leiser Stephan
Telefon
+41795686716
E-Mail
stephan69.leiser@outlook.com

Schreiben Sie einen Kommentar