Bergwanderung Nationalpark – Piz Chavalatsch 2763 m

Bergwanderung Nationalpark – Piz Chavalatsch 2763 m

Vom Val Trupchun via Livigno zum Ostpunkt der Schweiz.

Treffpunkt gemäss Info vor der Tour
Anreise gemäss Info vor der Tour
Unterkunft Parkhütte Varusch, Albergo in Livigno (noch offen), Hotel Alpina Sta Maria
Verpflegung aus dem Rucksack, HP in den Unterkünften
Route 1. Tag: S-Chanf – Val Trupchun – Parkhütte, 4 Std
2. Tag: Parkhütte – Passo Chasschauna, ev. Fuorcla Trupchun – Livigno,
6 – 7 Std.
3. Tag: Livigno/Punt da Gall – Alp La Schera – Buffalora – Ofenpass,
6½ Std., verkürzbar
4. Tag: Sta Maria – Piz Chavalatsch 2763 m, östlichster Punkt der Schweiz, 6 Std.
Höhendifferenz max. Aufstieg 1200 m, Abstieg 1400 m
Zeitbedarf 6 – 7 Std.
Schwierigkeitsgrad T2 (Bergwandern)
Ausrüstung für Bergwanderung, Stöcke empfohlen, Hüttenschlafsack
Karten 1:50′000, Blatt 259 T Ofenpass, Glorenza 259bis
Kosten Billette mit Halbtax-Abo, HP in den Unterkünften ca. Fr. 500.-
plus Tourenbeitrag
Anmeldung bis am Sonntag, 17. August
Leitung Andreas Mörikofer, 079 222 42 20, 031 829 25 63, andreas.moerikofer@bluewin.ch
Bemerkungen mit Tourenklub Wohlen, Teilnahme allenfalls auch 3-tägig möglich

Datum

Sep 17 - 20 2021
Vorbei!

Uhrzeit

Ganztägig
Kategorie
Mörikofer Andreas

Veranstalter

Mörikofer Andreas
Telefon
079 222 42 20
E-Mail
andreas.moerikofer@bluewin.ch

Schreiben Sie einen Kommentar